Mai 13

Überprüfung von Rolex replica uhren Deep Sea Sea-Dweller blaues Zifferblatt

Rolex uhren

Für diejenigen von Ihnen, die nicht wissen bereits, im Jahre 2012 Cameron – mit der Unterstützung von Rolex und ein paar andere Marken – erfolgreich Solo tauchte und erkundeten anschließend den Marianengraben, den tiefsten Punkt des Ozeans Erde Wir (10.908 Meter unter Wasser.) wissen, wir haben es gesagt; wir sind nicht Weinleseuhr Experten – nicht von einer Strecke der Phantasie! Dennoch kommt hin und wieder etwas besonders interessant, über unserem Schreibtisch, die müssen wir nur mit Ihnen teilen, wie diese extrem seltene Rolex Deep Sea Sea-Dweller (wow, versuchen Sie sagen, dass drei mal schnell!)Rolex replica uhren
Wie das Original hat die neue replica Rolex Deep Sea Sea-Dweller D-Blau Dial-Mix Bewertungen erhalten haben. Dies ist vor allem auf die Tatsache, dass mit Ausnahme der Unterscheidungswahl Farbe der Uhr so ​​ziemlich genau das gleiche wie Deepsea Sea-Dweller ist, die viele Menschen glauben, dass sie zu groß ist und klobig für den täglichen Verschleiß praktisch zu sein. Dennoch haben mehrere Fans auch die wohl unecht Zifferblatt-Design und die Entscheidung in Frage zu sogar eine spezielle Uhr für James Cameron in erster Linie Innovationen, zumal er nicht einmal ein Rolex-Botschafter ist.
Viele von Ihnen werden ohne Zweifel mit dem berüchtigten Submariner und Sea Dweller Modelle von Rolex replica uhren produziert vertraut sein, wohl zwei der Marke beliebtesten und alterslos Sammlungen überhaupt. Was dieses Stück doch besonders besonders macht, ist, dass nach dem Auktionshaus ist es aus der ersten Runde der Sea Dweller D-Blau in der zweiten Hälfte des Jahres 1967 hergestellt Dial.
Wie bei dem ursprünglichen Modell der hauseigenen, COSC-zertifizierte 3135 Automatik-Kaliber ist die Kraft für die Bereitstellung verantwortlich. Das Zifferblatt der Tiefsee Sea-Dweller D-Blau Dial ist gemeint, dass zu repräsentieren, eine feine, aber auffallend visuelle Darstellung der Tiefe des Ozeans bietet. Er wurde dem Greifarm des Deepsea Challenger Tauch angebracht, die Cameron in die Tiefe des Ozeans getragen wird, und wie der große Mann selbst, überlebte die Tortur unbeschadet. Begleitend Cameron auf dieser Reise, unter anderem war ein speziell Rolex entwickelt Prototyp als Deepsea Challenge-bekannt, die dazu entworfen wurde Tiefen von bis zu 12.000 Metern standhalten. Die Dinge beginnen eine schöne blau in der Nähe der Oberfläche, wo das Licht erreichen kann und langsam steigen in Tonhöhe Schwärze ab, wie Sie tiefer und tiefer tauchen. Es ist zu sagen fast “Der Mensch ist nicht gemeint zu gehen weit nach unten, aber wir haben es trotzdem.”
Wie Sie oben das Stück sehen kann, wird mit dem Chronometerzertifikat komplett verkauft werden, sowie alle anderen Zertifikate / Papiere und der Originalverpackung. Ob dies auf den abschließenden Verkaufspreis auswirken, ist reine Vermutung als das, was Wert treibt in der Welt der replica uhren ist eine launische Konzept der Tat. Das Stück zur Versteigerung ist eher ungewöhnlich, da es nicht nur ein Ventil kein Prototyp, aber das Zifferblatt ist eigentlich aus einem späteren Modell. Das Jahr des Wahlspiele gegen den neuesten Stand zu bringen die Uhr zuerst verkauft wurde, und so scheint es sehr wahrscheinlich, dass dieses Stück einer von denen war ursprünglich im Jahr 1967 zu Rolex nach den gescheiterten Tests zurückgeführt und dann von der Marke für die Tiefsee-Sea- aktualisiert Dweller Einführung im Jahr 1971.


Posted 13. Mai 2016 by sdijgedsads in category rolex